12. fish international in Bremen vom 21.02.- 23.02.2010

Heute waren meine Frau und ich in Bremen auf der 12. fish international, ich hatte Freikarten bekommen.

Da ich beruflich mit Fisch und sonstigen Fischprodukten wie Salaten zu tun habe, bin ich aus beruflichem Interesse da gewesen und habe es genossen, mal frische ganze Fische zu sehen, nicht nur die Filets beim Fischhändler oder aus der Supermarkttheke.

Die Messe ist in 3 Hallen des Messegeländes Bürgerweide und geht bis Dienstag den 23.02.

Wer also noch hin möchte, hat noch 2 Tage Zeit, Eintritt ist ca. 38 Euro.

Hier nun 2 Bilder, welche ich heute aufgenommen habe:

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der ein PC-Freak ist. :) Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+

Kommentare (10) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Bremen - Blog - 21 Feb 2010

  2. Nur zur Info: Das ist natürlich Lachs – die Machart auf den Märkten wo ganze Lachseiten ans offene Feuer gehängt werden, gibt den Namen Feuerlachs… sehr lecker! Wenn Du das googelst ist witzigerweise sogar das Fischhaus Rammsee in Kiel an erster Stelle 😉

    Antworten

  3. Ist doch was ganz anderes, so ein Markt, da kann man alles riechen und praktisch schmecken. Und alles frisch und natur pur, nicht zu vergleichen mit dem Supermarkt-Fisch. Tolle Sache, diese fish international, vielleicht kann ich auch mal hin.

    Antworten

  4. Wow, das sind mal richtige Fische auf den Fotos 😉 Finde icht toll, wäre sicher auch mal interessant sowas zu sehen.
    @GZi
    Das mit dem Feuerlachs hört sich auch super lecker an, muss ich mal versuchen. Danke für den Tipp.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.