Bananensuppe

Zutaten:

4 Bananen
2 kleine Zwiebeln
1 Liter Hühnerbrühe
1 TL Ingwerpulver
1 TL Currypulver
1 MSP Kurkuma
1 MSP Zitronengraspulver
2-3 EL Sahne
Salz
Pfeffer
Limettensaft
evtl. Stärke
Minz-Blätter
Mandelblättchen

2 kleine Zwiebeln klein würfeln und in heißem Fett glasig schwitzen. 4 Bananen in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln geben und mit anschwitzen.
Wer mag, kann gerne ein paar Scheiben zum garnieren beiseite legen.
Etwa 1 Liter Hühnerbrühe aufgießen und mit 1 TL Ingwerpulver, 1 TL Currypulver, 1 MSP Kurkuma und 1 MSP Zitronengraspulver abschmecken und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Suppe vom Herd nehmen und im Topf pürieren, mit 2-3 EL Sahne abschmecken und wenn gewünscht mit Salz und Pfeffer und einigen Spritzern Limettensaft abschmecken.
Falls die Suppe zu dünn ist, kann man mit etwas Stärke andicken.
Bei ausgeschalteter Herdplatte 5 Minuten ziehen lassen.
Vorm servieren mit den übrigen Bananenscheiben, Minzblättern und den Mandelblättchen dekorieren.

Guten Appetit

Habe dieses Rezept von dieser Person

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der ein PC-Freak ist. :) Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, ich lebe noch. 😉 Ich werde die Tage wieder was schreiben, freue mich auch sehr über Rezepte von Lesern meines Blogs.

    Antworten

  2. Erste Reaktion „Kopfschüttel“ – zweite Reaktion – unbedingt mal ausprobieren. Das wird so und so ein ganz und gar ungewöhnliches Geschmackserlebnis und vielleicht schmeckt es dann auch noch.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.