Filet in Curry

Zutaten:

1 kg Schweine- oder Putenfilet
4 Becher Sahne
2 Tüten Zwiebelsuppe
1 Dose Fruchtcocktail
2 Tüten Curry-Rahm-Sauce

Zubereitung:

Das Fleisch in kleine Scheiben oder Würfel schneiden und in eine passende Auflaufform legen. 2 Becher Sahne drübergießen und die Zwiebelsuppe drüberstreuen. Den Fruchtcocktail abtropfen lassen und drübergeben.
Die anderen 2 Becher Sahne werden mit der Curry-Rahm-Sauce vermischt und so lange geschlagen, bis eine cremige Masse entsteht, welche über die Zutaten in der Auflaufform verteilt wird.

Am besten 24 Stunden vor dem geplanten Verzehr vorbereiten.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 90 Minuten zugedeckt (Deckel oder Alufolie) garen.
20 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel oder die Folie entfernen.

Dieses reicht für 4-5 Personen.

Guten Appetit

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der ein PC-Freak ist. :) Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.