Spargel Saison 2011: Spargel im Backofen

Backofen Spargel vorbereitenErst ein mal ein nettes Hallo an meinen Gastgeber hier und die Leser vom rezept-blog.eu. Ich möchte mich auch kurz vorstellen, mein Name ist Beate, meine Hobbys sind zum einen kochen, dann natürlich mein Blog www.Holozaen.de und dann gibt es noch viele andere Sachen die mir Spaß machen und über diese schreibe ich auf meinem Blog.

Ich schreibe heute hier um euch ein sehr leichtes Rezept zur Spargelzeit zu verraten. Ich mache gerne unseren Spargel im Backofen, das hört sich erst mal seltsam an, aber so wird er besonders lecker.

Das besondere am Backofen Spargel ist, das im Gegensatz zur klassischen Spargel Zubereitung im Topf, der Spargel nicht wässrig schmeckt. Zudem kann man mit der Bissfestigkeit des Spargels spielen, ähnlich wie bei Gemüse im Wok.

Rezept: Spargel im Backofen

Spargel aus dem BackofenDie benötigte Menge Spargel gut waschen und schälen und eng aneinander auf ein Backblech legen, mit etwas Salz und durchsiebtem Puderzucker bestreuen, Butterflocken darüber verteilen und mit Zitronenscheiben belegen.

Vorab den Backofen auf ca.180 Grad erhitzen.

Das Backblech mit dem Spargel gut mit Alufolie abdecken und am oberen und unteren Rand eine Öffnung lassen, damit die Hitze gut eindringen kann.

Das Backblech in die mittlere Schiene schieben und gut 40 Minuten im Ofen lassen. Die Garzeit variiert je nach dem wie dick der Spargel ist und wie man ihn mag, ganz weich oder lieber etwas bissfest.

Damit ist die Arbeit schon so gut wie erledigt, in der Zeit des garens, können gemütlich die Beilagen vorbereitet werden.

In meinem Fall gab es klassisch frische Kartoffeln, gekochter Schinken und Soße Hollandaise zum Spargel.

Wenn der Backofen Spargel fertig ist, noch die Teller schön anrichten und der Spargelschmaus kann verzehrt werden.wie geht Backofenspargel ?Spargel Rezept fertig

Als keiner Tipp:

Wer vorab eine Spargelsuppe essen möchte, sollte alle Spargelabfälle zur Seite legen so kann in der Zeit, in der der Spargel im Backofen ist noch schnell eine Spargelsuppe gekocht werden.

Das Spargelsuppen Rezept und andere Rezepte werde ich demnächst auf meinem Blog vorstellen.

Ich wünsche einen guten Spargel-Appetit während der Spargel Saison 2011.

Kommentare (56) Schreibe einen Kommentar

  1. Das mit dem vegetarischen Chilli fand ich super, aber mit Spargel kann ich mich einfach nicht einfreunden. Ich es ja sonst alles was man aus der Erde rupfen kann, aber keinen Spargel…den mag ich nit. Trotzdem bin ich sicher das dieses Rezept wie alle Deine Rezepte gut ist.

    Antworten

  2. Hauptsache der Spargel ist nicht hölzern, denn damit habe ich mir letztens total die laune versaut!;)

    Antworten

  3. hi wo bleiben neue beiträge?
    ist doch zu schade um diesen tollen blog, mit diesen tollen rezepten.. :(

    Antworten

  4. Also ich hätte nicht gedacht, das der Spargel selber verschiedene Konsistenzen haben kann. Ich kann Ihn nicht essen, wenn er zu hölzern ist;(

    Antworten

  5. Sehr schönes Rezept – Werde ich mir mal am Wochenende zubereiten :)
    Über neue Beiträge mit weiteren Rezepten würde ich mich sehr freuen :)

    Antworten

  6. Ich habe die Spargel Saison auch sehr genoßen ;)
    Im Typischen Stil gehalten mit Kartoffeln und Souce Hollondaise =)
    Echt Klasse!
    Toller Beitrag

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.