Logiprint.com

Am 09.11. habe ich in der Post einen Brief von logiprint.com bekommen, welche bei ihren Streifzügen durchs Netz auf dieses Blog gestoßen sind und mich gefragt haben, ob ich mir vorstellen könnte, einen Artikel über die Seite in meinem Blog zu verfassen, ich könnte dafür einen Produktgutschein einlösen, der den Gegenwert von 500 einseitig bedruckten Visitenkarten und 300 Adressaufklebern Midi hat, wobei die Versandkosten auch mit dem Gutschein abgedeckt sind.

Da der Brief so formuliert war, als ob ich genau die Produkte bestellen muss, habe ich diese Woche bei der Hotline angerufen und nachgefragt. Der Gutschein repräsentiert den Gegenwert, die Adressaufkleber und Visitenkarten sind nur ein Beispiel. Ich könne mir aus dem Shop alles aussuchen, wenn ich etwas teureres als die ca. 35 Euro nehmen würde, müßte ich zuzahlen.

Mit dieser Information war die Entscheidung, ob ich den Bericht schreibe, einfacher zu fällen, denn ich brauche keine Visitenkarten, ich konnte mich also „austoben“.

Weiterlesen