Kartoffelsalat mit Kaviar

Ein herrlicher frischer Salat zum Sommeranfang ist der Kaviar – Kartoffelsalat. Jetzt nicht gleich erschrecken, Kaviar ist nicht so teuer wie Sie meinen. Guten Zuchtkaviar zum kaufen gibt es schon ab 30 Euro pro 50g.

Zutaten:

400g fest kochende Kartoffeln
2 Schalotten
20 g Kapern
50g Kaviar
5 Anchovis
3 EL Walnussöl
½ Limette
2 EL Estragonessig
1 EL Dijon Senf
2 EL Crème fraîche
¼ Chili Schote
½ Bund glatte Petersilie
Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Puderzucker

Dressing herstellen, indem wir das Öl mit dem Limettensaft, dem Crème fraîche, dem Dijon Senf und dem Etragonessig vermengen bis es eine homogene Masse ergibt. Mit Salz Pfeffer und Puderzucker abschmecken.

Die Kartoffeln ~25 Minuten gar kochen, danach abkühlen lassen, schälen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Schalotten schälen und in kleine Ringe schneiden. Die ¼ Chili Schote klein schneiden (ohne Kerne), die Anchovis klein schneiden, die Blattpetersilie waschen, vom Stiel entfernen und auch klein schneiden. Alle Zutaten bis auf den Kaviar zu den Kartoffeln in die Schüssel geben und vermengen.

Salat auf dem Servierteller anrichten und Kaviar darauf geben. Fertig

Eier-Thunfisch-Creme

2 hartgekochte Eier
2 Dosen Thunfisch ohne Öl (200 Gramm)
4 Esslöffel saure Sahne
1 Esslöffel Kapern
1 Spritzer Zitrone
Salz, Pfeffer
1 halbe Zwiebel

Die Eier pellen und würfeln, den Thunfisch abtropfen lassen, das Wasser noch zusätzlich herausdrücken und ihn zu den Eiern geben. Die Kapern klein schneiden, mit der sauren Sahne mischen. Die Sahne pfeffern, salzen und mit etwas Zitrone abschmecken.
Nun die Sahne mit Ei und Thunfisch vermengen, kurz ziehen lassen und kalt servieren.

Guten Appetit