Maissuppe aus Vermont

Für 2-4 Portionen

2 Dosen Mais (Ã 280g Einwaage)
1 rote Paprika
2 Zwiebeln
50g Butter oder Margarine
1 EL Mehl
500ml Gemüsebrühe
500ml Milch
150g Creme Fraiche
Curry
Salz
Pfeffer

Die Maiskörner abgießen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Die Paprika waschen, entkernen, trocknen und würfeln.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Die Butter/Margarine in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen. Paprika und Mais hinzu und kurz anbraten.
Das Gemüse mit dem Mehl bestäuben und vermischen.
Unter ständigem Rühren nach und nach Gemüsebrühe und Milch hinzufügen, mit etwas Curry würzen und aufkochen lassen.
Die Suppe auf mittlerer Flamme ca 10min köcheln lassen.
Anschließend Creme fraiche unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und sofort servieren.

Wer es fleischig mag: Kleingeschnittene Chorizo passt hervorragend dazu

Habe dieses Rezept von diesem User, vielen Dank

Gyros-Suppe

Zutaten:

1 KG Gyros
4 Becher süße Sahne
3 Tüten Zwiebelsuppe
1 Glas Zigeunersauce
1/2 Flasche Chilisauce
1 Dose Mais
je eine rote und grüne Paprika

Zubereitung:

Das Gyros anbraten und abkühlen lassen, anschließend die 4 Becher süße Sahne darüber gießen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
Die 3 Tüten Zwiebelsuppe nach Angabe kochen, die Paprika in Streifen schneiden und kurz in einer Pfanne anschmoren.
In der Zwiebelsuppe dann die Paprika, den Mais, die Zigeuner- und Chilisauce einrühren, zum Schluss das Gyros dazugeben und alles erhitzen.