Nudelauflauf mit Hack

Dieses Rezept habe ich von einer guten Freundin, welche sich dieses mal gewünscht hatte, bei mir zu essen.

An Zutaten wird folgendes benötigt:

250 Gramm breite Nudeln

250 Gramm Hack oder Hackepeter

1-2 Zwiebeln

2-3 EL Öl

1 kleine Dose Tomatenmark

1-2 Paprika gewürfelt

1 Pack Räucherspeck/Bacon

10 Tropfen Tabasco

1 Glas Rotwein oder 1 Glas klare Brühe

Thymian

Salz

Muskat

Die Nudeln in Salzwasser nicht zu weich kochen, die Zwiebeln fein schneiden und in der Pfanne mit Öl anrösten. Danach das Hackfleisch hinzu und kräftig anbraten. Dieses mit dem Rotwein oder der klaren Brühe ablöschen, das Tomatenmark, den gewürfelten Paprika, Tabasco, etwas Salz, Thymian und eine Prise Muskat hinzugeben.

Eine feuerfeste Auflaufform dick mit Butter ausstreichen und nun die Zutaten schichten, zuerst als unterstes Nudeln, dann Hack, dann Nudeln, Hack, Nudeln, so, dass zuoberst wieder Nudeln liegen, wo man den klein geschnittenen Bauchspeck/Bacon drauf streut. Den Auflauf nun bei ca. 160 Grad ca. 25 Minuten backen.

Je nach gewünschter Gewürzstärke kann man entweder Hack nehmen oder bereits vorgewürzten Hackepeter. Je nachdem ob man mit Wein kochen möchte kann man den Rotwein nehmen oder die klare Brühe.

Guten Appetit

Spinat-Nudel-Geflügel-Auflauf

Hallo,

nachdem Mik-Ina hier fragte, ob man den Grünkohl-Auflauf auch mit Spinat machen könne, hat sich meine Frau Gedanken gemacht, inwiefern man das Rezept umgestalten kann. Herausgekommen ist folgendes:

400 Gramm Spinat (frisch oder TK)

400 Gramm Geflügel (Hähnchen- oder Putenbrust)

250 Gramm Nudeln

1-2 Zwiebeln

200 Gramm Schmand

200 ml Sahne

1 TL gekörnte Brühe

100 Gramm geraspelten Gouda

Salz

Pfeffer

Als erstes den Spinat auftauen lassen und abtropfen lassen, sofern er denn gefroren ist. Dann die Nudel al dente kochen und das Geflügelfleisch in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne braten, damit es definitiv durch ist, wenn der Auflauf fertig ist.

Den Spinat in eine Auflaufform geben, das Geflügel und die Nudeln darüber verteilen. Zwiebeln hacken und drüberstreuen.

Schmand, Sahne, Salz, Pfeffer und die gekörnte Brühe verrühren und über den Auflauf gießen.

Den Käse aufstreuen und bei 200 Grad etwa 40 Minuten überbacken.

Guten Appetit

SpinatauflauffertigAuflaufportion